Make your own free website on Tripod.com

 rasric@lotek.h.uunet.de

 

Mercedes-Benz

280 CE (W123)

1

Index

Die Story

Nachdem ich in den letzten Jahren einige Fahrzeuge verschlissen hatte, begann mal wieder die Suche nach einem alltagstauglichen Youngtimer: Da ich es mir zur Regel gemacht hatte, nur wirkliche Wunsch-Autos in Betracht zu ziehen, fiel ein Grossteil des Billig-Gebrauchtmarktes schon mal raus. Einige der restlichen Kandidaten waren vom Inneraum her zu klein, zu schwach motorisiert, die Ersatzteillage katastrophal oder einfach zu teuer;-).

mbtit.gif (4125 Byte)

Da ich ein Jahr ganz gute Erfahrungen mit dem unvermeidlichen 200er Diesel von Benz gemacht hatte, beschloss ich in Spekulation auf die kommende Kraftfahrzeugsteuer-Erhöhung etwas höher einzusteigen und ein guterhaltenes Luxusfahrzeug aus Rentnerhand zu erwerben (hüstel..).

Schau mir in die Augen..

Bei der Suche nach einem geeigneten Youngtimer blieb ich nach einigem Abwägen beim 280er SE hängen. Ein paar Besichtigungstermine waren schnell vereinbart, doch das erste Objekt, das ich mir ansah war ein sehr günstig angebotenes 280er Coupe: Schon als das Fahrzeug um die Ecke bog, wusste ich, dass es schon bald in meine Hände übergehen würde (machen Sie nicht denselben Fehler). Eine eilige Besichtigung und eine kurze Probefahrt später kam ich nach intensivem Preisgefeilsche günstig zum Objekt meiner Begierde.

Die Gründe wurden für den niedrigen Preis wurden mir erst viel später klar, einstweilen erklärte ich mir alles damit, dass Kat-lose Hubraumriesen in Aussicht von drohenden Steuererhöhungen recht günstig zu haben sind. Mittlerweile bin ich schlauer, siehe "Werkstatt", aber mein inniges Verhältnis zu diesem besonderen Fahrzeug hat trotzdem eher noch zugenommen:

Das Fahrgefühl von lässiger Souveränität,die hochwertige Innenaustattung, das Freiluft-Feeling im Sommer und die klassische Gestaltung der Karosserie machen sogar die Fahrt zur Arbeit zu einem besonderen Erlebnis: That´s CRUISING!

 

dblogo.gif (3413 Byte)
Letzte Änderung: